Colostrum, Erstmilch oder Biemst

Eine der ältesten Nahrungsergänzungen, die jene Stoffe enthält die nicht nur am Anfang des Lebens wichtig sind!


Colostrum oder Biemst, wie die Erstmilch bezeichnet wird, ist in den ersten Wochen nach der Geburt, für jedes Säugetier, von grösster Wichtigkeit!

Die Inhaltstoffe die dem Säugling über die Erstmilch zugeführt werden enthalten wichtige Informationen über die Umwelt. 

Ein Ausbleiben oder Vorenthalten dieses wichtigen "Lebenselexieres", kann zu schweren Schädigungen der Gesundheit oder gar zum Tod führen.

Die Folgen für die heranwachsenden Säuglinge sind unter Umständen verheerend und dies führt unweigerlich zu Krankheit und Leid.


Können auch wir Menschen von der Erstmilch der Kühe profitieren?

Diese Frage kann nicht ohne Vorbehalte mit Ja beantwortet werden. Es ist nicht natürlich, dass wir Erstmilch von Säugetieren trinken.

Auf der anderen Seite wurde Colostrum von Kühen, bereits vor über 1000 Jahren , als Wundergetränk und göttliches Geschenk angesehen.

Die Erstmilch von Kühen spielt seit über tausend Jahren eine zentrale Rolle in der ayurvedischen Medizin.

Sie wurde als Verheissung des Lebens bezeichnet.

Es ist die erste Nahrung bei der äusserst wichtige Abwehr- und Wachstumsstoffe von der Mutter auf das neugeborene Leben übertragen werden.

Die Erfahrung zeigte...

dass nicht nur die Erstmilch von Kühen sondern auch das Colostrum von anderen Säugetieren für den Menschen verwertbar ist. In Europa kam man erst zu Beginn der 50er Jahre zu dieser, schon längst historisch dokumentierten Erkenntnis.

Viele Wissenschaftler glauben, dass die Erstmilch eine der bedeutendsten Nahrungsergänzungen ist, die der Mensch zu sich nehmen kann.

Der grosse Wert von Colostrum in der Prävention von Krankheit wurde schon in vielen Studien nachgewiesen.

Buchempfehlung:

Colostrum Life's first food: The ultimate anti-aging, immune boosting and weight loss supplement

Das weltweit einzige naturbelassene Kolostrum finden Sie hier... 

Die Inhalts- und Wirkstoffe vom Colostrum

Die Zusammensetzung der Erstmilch unterscheidet sich wesentlich von der der Muttermilch. In diesem Zusammenhang ist es interessant zu wissen, dass die Erstmilch direkt aus dem Blut der Mutter gebildet wird.


Die Erstmilch enthält deutlich mehr...


  • Eiweisse und Aminosäuren
  • Mineralstoffe
  • fettlösliche Vitamine (A,D,E und K)
  • Abwehrzellen, Immunoglobuline (A, IgD, IgE, IgG und IgM)
  • Interferone
  • Interleukin
  • Wachstumsfaktoren
  • Wasserstoffperoxid


aber weniger Fette als die Muttermilch. Ein wichtiger Stoff ist das MSM (Methyl-Sulfonyl-Methan).

Colostrum ist eine der ergiebigsten natürlichen MSM-Quellen!

Kolostrum enthält eine Fülle an verschiedenen Vitalstoffen, die weder im Mineral- noch im Pflanzenreich, sondern ausschliesslich auf Stufe der Säugetier vorkommen.

Diese Inhaltsstoffe kommen in derart hohen Konzentrationen in keinem anderen Naturprodukt vor.

Wie wichtig ist die Herkunft von Colostrum?

Da die Erstmilch von Muttertieren stammt, ist es von grosser Bedeutung wo diese Tiere leben, wie sie gefüttert und gehalten werden. Es gibt kaum Quellen die nicht von domestizierten Tieren stammt.

Die Qualität der Erstmilch steht in direktem Zusammenhang mit dem Umfeld in dem das Tier lebt.

Je natürlicher das Tier leben kann um so gesünder ist es und um so gesünder ist auch die, von diesen Tieren stammende, Erstmilch für uns.

Das gleiche gilt für die werdenden Mütter. Je gesünder sich eine Mutter ernährt umso hochwertiger ist auch "die erste Milch", die das Kleinkind bekommt.

Leider wird dieser natürliche Vorgang vielfach nicht verstanden. In medizinischen Fachkreisen wurde gar schon behauptet.

Stillen sei schädlich!

Wie weit weg von der Wahrheit diese Aussage ist kann ich nicht messen. Die Wissenschaftler und Gelehrten glauben wirklich, dass ihre Ideen perfekter sind, als die Strategien der Natur.

Diese Meinungen und Ansichten führten (absichtlich oder unabsichtlich) dazu, dass einige, nicht namentlich erwähnte Grosskonzerne, reichlich Profit mit Ersatznahrung für Säuglinge machen und das zum Schaden und auf Kosten der Gesundheit nachkommender Generationen.

Die Gewinnung und Herstellung von Colostrum

Die Erstmilch die für den menschlichen Gebrauch bestimmt ist, muss innerhalb der ersten 12 Stunden nach dem Kalbern gewonnen werden.

Nur in dieser kurzen Zeitspanne enthält die Erstmilch die höchste Konzentration ihrer spezifischen Stoffe.

Wie bereits oben erwähnt, liefern Muttertiere die in einem möglichst natürlichen Umfeld gehalten werden, die höchste Qualität an Kolostralmilch.

Weil die Erstmilch im Rohzustand wegen seines hohen Gehaltes an Fett und grossen Eiweissmolekülen kaum geniessbar ist, wird die Erstmilch mit Hilfe von biotechnologischen Verfahren für den menschlichen Verbrauch aufbereitet.

Die Erstmilch ist normalerweise dickflüssig.

Aus verfahrenstechnischen Gründen wird deshalb bei den meisten Kolostrum-Produkten das Fett und das Kasein entzogen, um die Milch flüssiger zu machen. 

Nach dem Entfernen der wichtigen Fette und Eiweissmoleküle kann die Vormilch, auf Kosten der Qualität, schnell und effizient verarbeitet werden.

Der Verlust dieser wichtigen Stoffe führt zu einer enormen Qualitätsverminderung, gehen doch durch diese Prozesse ca. 60% der wichtigsten Stoffe verloren.

Das Kasein binded die Calzium- und Magnesium Ionen des Kolostrums.


Das natürliche Kaseingerüst enthält ca. ...


  • 66% des Ca
  • 53% des Mg
  • 50% des organischen Phosphors

und

  • 10% des gesamten Zitratanteils


der Frischmilch.

Auch wichtige, fettlösliche Vitamine (A,D,E,K), sowie verschiedene Hormone haften an der Oberfläche der einzelnen Fettpartikel.  (Puhan, 2001).

Im weiteren...

muss Erstmilch, laut Gesetz, aus hygienischen Gründen pasteurisiert werden. Leider werden durch dieses Verfahren weitere wichtige Stoffe in der Erstmilch zerstört.

Die negativen Folgen zeigen sich deutlich, wenn man die pasteurisierte Erstmilch den Jungtieren zum Trinken zurück gibt. Die meisten Jungtiere sterben nach kurzer Zeit und wenn sie es überleben leiden sie unter diversen gesundheitlichen Problemen.

Schlussbetrachtung

Mit der Entfernung des Fettes und des Kaseins, der Pasteurisation und Filtration werden der Erstmilch wichtige Inhaltsstoffe entzogen, vollkommen zerstört und de-naturiert.

Folglich kann die Erstmilch, die auf diese Art und Weise verarbeitete wurde, nur bedingt ihre volle Wirkung entfalten.

Sie können davon ausgehen,

dass die meisten Kolostrumprodukte, die auf dem Markt angeboten werden, nicht mehr viel von diesen wichtigen und lebensnotwendigen Stoffen enthalten.

Es gibt auf dem Weltmarkt zurzeit nur ein einziges Kolostrum das so schonend hergestellt wird, dass alle wichtigen Stoffe erhalten bleiben und es dadurch sein volles Wirkspektrum in unserem Körper entfalten kann.

Dieses Colostrum finden Sie hier...







zurück von Colostrum zu Akmosoph Produkte

zur Hauptseite Top Strategien für Ihre Gesundheit


Recent Articles

  1. - Hoxsey-Kur - Harry Hoxsey und wie Heilung zum Verbrechen wird.

    May 25, 17 05:01 AM

    Harry Hoxsey half sehr vielen Menschen Ihren "Krebs" zu heilen. Unglaubliches geschah in den USA! Sehen Sie selbst...

    Read More

  2. - Film Water - Die geheime Macht des Wassers

    Sep 13, 15 07:04 PM

    Der Film Water - Die geheime Macht des Wassers. WIe speichert Wasser Information.

    Read More

  3. - Gesundheit & Wasser - Das Lebenselexier Nr. 2 fuer unsere Gesundheit!

    Feb 25, 15 02:05 AM

    Die Qualitaet des Wassers, das wir trinken, hat einen grossen Einfluss auf unsere Gesundheit. Welche Kriterien muss "Trinkwasser" erfuellen.

    Read More