Free Download (Wert 17.50EUR)

Ich will mehr über - Das Geheimnis der Gesundheit - wissen, bevor ich mich eintrage.

* indicates required

Ihre Emailadresse wird nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Gesundheit & Luft

Das Lebenselexier Nr. 1 in dem wir leben.



Die Luft ist das Element in dem wir leben. Wir sollten uns vorallem über zwei Dinge gedanken machen die sich in der, für uns lebenswichtigen, Atmosphäre abspielen.


  1. Mit dem Rückgang des Sauerstoffgehaltes.
  2. Mit der massiv zunehmenden Verschmutzung der Atmosphäre.


Sie besteht im wesentlichen aus ca. ...


75,50% Stickstoff, N2

23,00% Sauerstoff, O2

01,30% Argon, Ar

00,05% Kohlenstoffdioxid, CO2

00,13% andere Inhaltsstoffe (ca.80`000)


Wissen Sie...
wie dünn die Luftschicht, in der wir leben, ist? Folgender Vergleich gibt Ihnen eine Vorstellung davon.

Wir leben in der unteren Troposphäre zwischen 5m.ü.M und ca. 5000m.ü.M. Eine hauchdünne Schicht von gerade mal 5km!

Darüber und darunter Leben wir nur, wenn wir die Sonne am Strand geniessen oder ein Abenteuer in den Bergen oder auf dem Meer suchen.

Unsere Erde hat einen Radius von ca. 6378`000m.

erde_billardkugel

Eine Billardkugel hat einen Radius von ca. 0.025m. Im Verhältnis zur Erde beträgt die "Luftschicht" auf der Billardkugel ca. 20μm.

Ein menschliches Haar hat einen Durchmesser von ca. 70-100μm.

Legen Sie ein Haar auf die Billardkugel und stellen Sie sich vor, dass die "Luftschicht" nochmals 3-5mal dünner ist.

Auf dieser mehr als "haardünnen Schicht" beschränkt sich unser ganzes Sein!

Bei dieser Vorstellung bleibt mir im wahrsten Sinn des Wortes die Luft weg!




Der Sauerstoffkreislauf hat sich in den letzten 100 Jahren verändert.

Der Sauerstoffgehalt geht kontinuierlich zurück! Der 02-Anteil in der Luft beträgt heute durchschnittlich ca. 23%. Messungen im ewigen Eis ergaben, dass der 02-Anteil in der Steinzeit ca. 38% und mehr betrug.



Die Sauerstoffverbraucher nehmen zu.


  • Die mit Oel und Oelderivaten betriebenen Motoren, Triebwerke und Heizungen.
  • Die "Nutztiere"
  • Die Gesamtweltbevölkerung hat sich verdreifacht von 2Mia. 1927 auf 6.4Mia. 2006!



Die Sauerstofflieferanten nehmen ab.


  • Die Welt-Meere werden immer schmutziger. Der O2-Gehalt geht dadurch zurück und der pH-Wert geht schleichend nach unten.
  • Die Waldflächen nehmen ab. (1990-2000 ca.90 Mio. Hektaren)


Im Zeitraum zwischen August 2003 und August 2004 wurde in Brasilien eine Fläche von 26.000km2 Wald gefällt!

Mehr als die Gesamtfläche der Schweiz wurde in dieser Zeit abgeholzt. Und das ist nur ein Teil der Wälder die in dieser Zeit unwiederruflich verloren gegangen sind.

Zwischen 1990 und 2000 sind insgesamt 900`000km2 Wald gerodet worden. Das entspricht ungefähr der Fläche von Deutschland und Frankreich zusammen.

1950 waren noch 95 Prozent der Landfläche Borneos mit Wäldern bedeckt.

Innerhalb von nur zwei Generationen hat sich dieses Bild drastisch gewandelt. Der stetige Verlust von Regenwäldern erreichte in den letzten zwanzig Jahren nie zuvor dagewesene Ausmasse. Von 1985 bis 2007 wurden alleine in Borneo pro Jahr im Schnitt 860.000 Hektar Wald gerodet. Im Jahre 2007 waren nur noch knapp über 50 Prozent der Insel von Wald bedeckt.

Borneo
Borneo
Borneo
Borneo

Bildquelle: www.wwf.de

Die Hauptgründe für die Abnahme des Sauerstoffgehaltes und die Zumahme der Luftverschmutzung!

Das Erdöl

erdoel_luftverschmutzung

Bildquelle: Documerica / U.S. National Archiv


Das "Schwarze Gold" das seit über hundert Jahren buchstäblich aus dem inneren der Erde entrissen wird, hat vieles verändert und das nicht gerade zum Positiven für uns Menschen und unsere zukünftigen Generationen.

Die Erdbevölkerung hat sich in dieser Zeit fast verdreifacht. Dies ist, soviel mir bekannt ist, einzigartig in der Weltgeschichte. Beweisen kann ich es nicht. Dies konnte nur geschehen weil uns durch das Erdöl mehr Energie zur Verfügung steht.

Bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen (organische Stoffe) jeglicher Art entsteht im Idealfall CO2 und H2O.

Der Idealfall ist meistens nicht gegeben, da bei zu wenig Sauerstoff und den hohen Verbrennungstemperaturen auch Kohlestoff (C, Russ), Kohlenmonoxid (CO) und andere Produkte entstehen.

Bei der Verbrennungen von Erdoel und deren Derivaten im Verbrennungsmotor mit hohen Temperaturen und Druck entstehen aus dem Stickstoff (N2) und Sauerstoff in der Luft zusätzlich Stickoxide (NOX).

Das herkömmliche Benzin enthält neben Oktan (C8H18) auch schwefelhaltige Stoffe und andere Stoffe. Es entstehen zusätzlich Schwefeloxide (SOX) und andere Oxide.

Kohlenmonoxid (CO), Stickoxide (NOX) und Schwefeloxide sind für uns gesundheitsschädigend weil sie nicht vollständig oxidiert sind. (Kohlenmonoxid (CO) reagiert in den heute eingebauten Katalysator mit NO zu CO2 und N2.)



Vollständige Verbrennung von Oktan

C8H18 + 12,5 O2 => 8 CO2 + 9 H2O


Unvollständige Verbrennung

C8H18 + 8 O2 => 3 C + 3 CO + 2 CO2 + 9 H2O

Bei der Verbrennung von 1000l Oktan entstehen ganz nebenbei ca. 1400l Wasser und es wird dazu reichlich Sauerstoff benötigt ohne den wir nicht leben können.

Natürlich ist dadurch nichts verloren gegangen. Der Sauerstoff ist einfach im Wasser, CO2 und anderen Oxiden gebunden.

Es ist ein-sichtig, dass nur die eine Seite der Gleichung betrachtet wird. Dabei wissen wir alle, zu mindest nach der ersten Lektionen in  Chemie, dass bei der Verbrennung nicht nur CO2 entsteht. Und darüber hinaus ist auch Kohlendioxid für den Gasaustausch in unserem Körper lebensnotwendig. Es ist immer eine Frage des Gleichgewichtes.

Ich habe mir nicht die Mühe gemacht auszurechnen wieviel Wasser zusätzlich durch die Verbrennung von fossilen Brennstoffen, in den letzten hundert Jahren, in die Atmosphäre gelangt ist und wieviel Sauerstoff in diesem zusätzlichen Wasser gebunden ist.

Die Nutztiere


Um Futtermittel für die "Nutztiere", wie diese bedauernswerten Tiere genannt werden, anzubauen braucht es Land auf dem Pflanzen wie Getreide, Obst, Früchte und mehr, für unsere Nahrung angebaut werden könnte!

Für die meisten "Nutztiere" gibt es kein Land auf dem sie leben und sich ernähren können! Wir sehen sie nicht! Sie leben in "Konzentrationslagern", von der Umwelt abgeschlossen, und unter grausamen Bedingungen.

Auch Sie brauchen Sauerstoff um leben zu können. Zusätzlich produzieren Sie gigantische Mengen von Abgasen, Gülle und Mist, die unsere Welt belasten.

Gemäss der Welternährungsorganisation der UNO trägt die Nutztierhaltung mehr zur Klimaveränderung bei als der gesamte weltweite Verkehr.

Die Herstellung von einem Kilogramm Rindfleisch belastet das Klima so stark wie 250 Kilometer Autofahrt. Das folgt aus einer japanischen Studie zur Umweltbilanz von Rindern.

In Zentralamerika wurden innerhalb der vergangenen 40 Jahre 40% des gesamten Regenwaldes gerodet bzw. abgebrannt, hauptsächlich um Weideland zu erhalten oder Futtermittel anzubauen.



Die Welternährungsorganisation FAO der UNO stellte in der 2006 von ihr veröffentlichten Studie fest...


  • dass 70% des abgeholzten Amazonaswaldes für Viehweiden verwendet wurden und der Futtermittelanbau ein Grossteil der restlichen 30% belegt.


  • dass 70% des weltweiten Landwirtschaftslandes für die Viehhaltung verwendet wird.


Quelle: www.worldwatch.org


Zusammenfassung

Alle diese Vorgänge und die Umwandlungen von Stoffen müssen zwangsweise zu einem Klimawandel, einer Verminderung des Sauerstoffgehaltes und zu einer massiven Verschmutzung der Luft führen.

Dabei dürfte der Wasserdampf der dabei entsteht und der Sauerstoff der bei diesen Prozessen eingebunden wird keine untergeordnete Rolle spielen.

Es sollte uns nachdenklich machen und wir müssen uns Fragen...

Wieso wird in den öffentlichen Medien nur über CO2 und die globale Erwärmung diskutiert und weshalb - in aller Welt - wird erneuerbare und umweltverträgliche Energiegewinnung nicht wirklich gefördert?

Und als ob das nicht genügt wird, um den angeblichen Klimawandel abzuwenden, fleissig Gift in die Atmosphähre gesprüht. Filme über Geo-Engineering finden Sie in der Akmosoph-Videotheke.

Für unsere Gesundheit ist es wichtig, dass wir die Luft reinigen und mit Sauerstoff anreichern. Wenigstens dort wo wir Einfluss darauf haben. Zuhause, in der Wohnung und am Arbeitsplatz.







von Gesundheit & Luft

zur Hauptseite Top Strategien für Ihre Gesundheit




Recent Articles

  1. - Film Water - Die geheime Macht des Wassers

    Sep 13, 15 07:04 PM

    Der Film Water - Die geheime Macht des Wassers. WIe speichert Wasser Information.

    Read More

  2. - Gesundheit & Wasser - Das Lebenselexier Nr. 2 fuer unsere Gesundheit!

    Feb 25, 15 02:05 AM

    Die Qualitaet des Wassers, das wir trinken, hat einen grossen Einfluss auf unsere Gesundheit. Welche Kriterien muss "Trinkwasser" erfuellen.

    Read More

  3. Erden - Etwas vom Besten was Sie für Ihre Gesundheit tun können!

    Feb 24, 15 09:29 AM

    Erden - heisst mit nackten Füssen auf der Erde zu stehen, nicht mehr und nicht weniger. Wo bleibt der Kontakt zur Erde wenn Sie schlafen?

    Read More