Gesundheit & Luftverschmutzung

Die Folgen der Luftverschmutzung
und deren Einfluss auf unsere Gesundheit.


Die zunehmende Luftverschmutzung beeinträchtigt immer mehr unsere Gesundheit...

Die steigenden Zahlen der Atemwegserkrankungen, v.a. bei Kindern und älteren Menschen, zeigen dies deutlich!

Die gesundheitsschädigenden Folgen...

  1. Die Verschmutzung der Atemwege durch die festen Stoffe (Feinstaub) führt dazu, dass die Aufnahme von Sauerstoff durch die Atemwege bzw. Lunge stark vermindert wird.
  2. Die giftigen, gasförmigen Stoffe in der Luft gelangen über die Atemwege bzw. Lunge direkt in das Blut und in Ihren Körper. Der Sauerstoff wird zuerst zur Verbrennung dieser Stoffe benötigt.


Daraus resultiert - in doppelter Hinsicht - eine Unterversorgung des Körpers mit Sauerstoff.

Die steigenden Zahlen der Atemwegserkrankungen bilden nur einen kleinen Teil der gesundheitsschädigenden Folgen.

Der "schleichend" ansteigende Sauerstoffmangel im Körper hat viel gravierendere Auswirkungen auf unsere Gesundheit als die Meisten ahnen!

Die Schadstoffe in der Aussenluft sind für zahllose Erkrankungen und frühzeitige Todesfälle verantwortlich.

Die Luft in Arbeits- und Wohnräumen ist zusätzlich mit weiteren flüchtigen bzw. gasförmigen Stoffen und Hausstaub belastet.





Wie steht es um die Qualität der Innenluft?

Die Luftqualität in geschlossenen Räumen und in abgeatmeter Luft ist noch schlechter als im Freien!

Die meisten von uns verbringen 18-22h in geschlossenen Räumen...
zu Hause, im Auto, im Zug, im Flugzeug, in Schulen, an der Universität, am Arbeitsplatz oder in öffentlichen Gebäuden, Restaurants, Diskotheken usw.

Der viel zu geringe Sauerstoffgehalt und die Luftverschmutzung in geschlossenen Räumen ist für uns kaum sichtbar!

Wir riechen ja Einiges, angnehme und unangenehme Gerüche, aber diese Wahrnemmung bleibt meistens im Unterbewusstsein. Sie sind gestresst und ärgern sich über Kleinigkeiten und wissen nicht weshalb.

Hausstaub?
Darüber hinaus ist die Luft in geschlossenen Räumen mit unsichtbarem Staub belastet. Da hilft kein herkömmlicher Staubsauger. Im Gegenteil der macht alles noch schlimmer!

Wenn wir uns lange Zeit in sehr stark mit Hausstaub belasteten Räumen aufhalten, und das tun wir wie oben erwähnt ca. 18-22h, bekommen wir dies zu spühren.


Unangenehme kurzfristige Auswirkungen wie...

  • ständig verstopfte Nase v.a. in der Nacht im Schlafzimmer.
  • schlechter Geschmack und Belag im Mund.
  • ausgetrocknete Schleimhäute in Nase, Mund und Rachenbereich.
  • Allg. Atemwegsprobleme, Kopfschmerzen, Halschmerzen, entzündete Augen.


Langfristige Auswirkungen wie...

  • schwere Atemwegserkrankungen, chronische Entzündung der Bronchien und Lungen, Asthma.
  • Allg. Allergien.
  • chronische Kopfschmerzen.
  • Hauterkrankungen z.B. Neurodermitis.
usw...


Beantworten Sie für sich die folgenden Fragen...

  • Arbeiten und/oder wohnen Sie in klimatisierten Räumen?
  • Besitzt Ihr Fahrzeug eine Klimaanlage?
  • Haben Sie die Luftschächte einmal von innen gesehen?
  • Wann wurden sie das letzte Mal gereinigt?
  • Werden sie überhaupt gereinigt?
  • Wann wurden die Filter gewechselt?
  • Wird die Luft kontrolliert, die aus der Anlage kommt?


Egal, ob in Wohn- und Arbeitsräumen oder in Fahrzeugen...

  • Die Verdampfungsoberflächen der Klimaanlagen bieten für Bakterien und Schimmelpilze nahezu perfekte Lebensbedingungen. Ein feuchtwarmes Klima ist für die Vermehrung dieser Kleinstlebewesen optimal.

  • Auch tote Bakterien oder Schimmelpilze, sowie deren Stoffwechsel- und Abbauprodukte, bergen Gefahren für Ihre Gesundheit.


In Deutschland ist die Kontrolle und Wartung von Klimaanlagen in Räumen, in denen sich Menschen aufhalten, obligatorisch!

Verlassen Sie sich nicht darauf...
Vertrauen ist gut. Kontrolle ist besser!

Die Richtlinien sehen vor, dass alle stationären Anlagen in regelmässigen Abständen Hygienemassnahmen zu unterziehen sind. Der Arbeitsschutz schreibt vor, dass an den Arbeitsplätzen die Zuluft mindestens der Qualität der Aussenluft entsprechen muss! Wie steht es denn um die Qualität der Aussenluft?


Die Qualität der Aussenluft.

Dazu eine Studie...


Krankheits- und Todesursache durch Luftverschmutzung!

Die statistische Analyse ergab, dass in den Studienländern...
6% der Todesfälle (über 40 000 Todesfälle pro Jahr) durch verschmutzte Luft bedingt sind. 50% davon gehen auf das Konto der durch den Verkehr bedingten Luftverschmutzung.

Dasselbe gilt für...

  • über 25 000 neue Fälle chronischer Bronchitis jährlich.
  • über 290 000 Bronchitis-Episoden bei Kindern.
  • über eine halbe Million Asthmaanfälle.
  • mehr als 16 Millionen Tage eingeschränkter Leistungsfähigkeit.

Originalarbeit in Englisch:Künzli N et al.:
Wirkung der Luftverschmutzung auf die öffentliche Gesundheit durch die Umwelt- und Verkehrsabgase. (Link öffnet ein neues Fenster)a European assessment. Lancet 356 (2000) 795-801.




Schlussbetrachtung

Alle diese unsichtbaren Stoffe haben einen enormen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Ob Sie es wahr haben wollen oder nicht, unser Immunsystem läuft auf hochtouren.

Viele erkranken und konsultieren ihren Arzt. Sie unterziehen sich langwierigen und kostspieligen Behandlungen mit meist verherenden Folgen, ohne der wahren Ursache auf den Grund zu gehen.

Wenn Sie...
gesund und vital durch Ihr Leben schreiten wollen, dann ist es wichtig, dass Sie die Luft in geschlossene Räume in denen Sie arbeiten und leben richtig reinigen und mit genügend Sauerstoff versorgen.

Die frische und v.a. sauerstoffreiche Luft hat einen enormen und nicht zu unterschätzenden Einfluss auf unsere Gesundheit. Auch das "Arbeitsklima" in Betrieben wird um ein vielfaches verbessert.

Diese einfachen Massnahmen steigern Ihre Leistungsfähigkeit und entlasten das Immunsystem. Ein grosser Schritt zu mehr Vitalität und Gesundheit.








zum Anfang dieser Seite

von Gesundheit & Luftverschmutzung zu Gesundheit & Luftreinigung

zur Hauptseite Top-Strategien für Ihre Gesundheit

---



Exclusive & Free Download!

Das Geheimnis der Gesundheit
von Wallace Wattles

Schreiben Sie sich jetzt hier ein und das bis Heute verschollene Werk - Die Wissenschaft des Wohlbefindens - von Wallace Wattles gehört Ihnen.

mehr erfahren...

Ihre Emailadresse ist bei uns sicher aufgehoben und wird nicht an Drittpersonen weitergeben. Wir bitten Sie darum, einen korrekten Vornamen oder Alias zu verwenden. Wir senden nur personalisierte Emails. Dies tun wir um die Spamfilterkriterien zu verbessern.