Free Download (Wert 17.50EUR)

Ich will mehr über - Das Geheimnis der Gesundheit - wissen, bevor ich mich eintrage.

* indicates required

Ihre Emailadresse wird nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Die Bio-Elektronische Terrain Analyse (BE-T-A)

von Prof. Louis Claude Vincente



Die Bio Elektronische Terrain Analyse, abgekürzt BE-T-A, wurde in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts von Prof. Louis Claude Vincent entwickelt.

Ein chemophysikalisches Messverfahren zur Bestimmung des optimalen und gesunden Milieu für biologische Systeme.

Jede Flüssigkeit eines biologischen Systems kann damit gemessen werden.

Louis-Claude Vincent machte gross angelegte Beobachtungsstudien. Er untersuchte das Blut, den Speichel und den Urin der Probanden.

Dabei stellte er fest, dass die meisten untersuchten Personen an Übersäuerung litten.

Übersäuerung bedeutet nichts anderes als ein Verlust an Elektronen bzw. einem Mangel an negativ geladenem Wasserstoff (H-).

Dieses sauerstoffarme Milieu schafft hervorragende Bedingungen für alle Lebewesen, die eben den Sauerstoff meiden bzw. erst dort zum Leben erweckt werden.

Sie vermehren sich und der ganze Körper beginnt zu gären und sich langsam zu zersetzen.

Dies geschieht jedoch nicht von Heute auf Morgen!

Ein langwieriger Prozess nimmt seinen Anfang und endet in allen nur erdenklichen Symptomen und Krankheitszeichen bevor der Tod eintritt.

Unser Immunsystem läuft auf Hochtouren und erliegt früher oder später diesen für uns lebensfeindlichen, im luftarmen Milieu lebenden Kreaturen wie bestimmte Algen, Flechten, Pilze, Bakterien und Parasiten.

Folgende Parameter werden für die Bio Elektronische Terrain Analyse in wässrigen Lösungen gemessen.


pH-Wert:

Die Konzentration von Wasserstoffionen bzw. das Säure-Basen Verhältnis.

rH2-Wert:

Das Redoxpotential bzw. Grad der Reduktion- oder Oxidationfähigkeit.

R-Wert:

Der elektrische Widerstand (Gehalt an Ionen und gelösten Mineralien).

µW-Wert:

Der Energiewert in Mikrowatt gibt Auskunft über die dem über das Wasser oder die Lebensmittel zugeführte Energie.

Jede Lebensform braucht ein spezielles, für sie geeignetes Milieu. Es bestimmt darüber, in welchem Masse sich ein Lebewesen entwickeln und vermehren kann bzw. gesund oder krank wird und
schliesslich weiter lebt oder darin stirbt.

pH-Werte von 6-7 / rH2-Werte von 10-22

Günstige Lebensbedingungen für grüne Algen, Symbionten, nicht pathogene Bakterien, Gemüse und Obst.

pH-Werte von 6-7 / rH2-Werte von 22-34

Günstige Lebensbedingungen für Flechten und alle Pilzarten. Antibiotika, Chlor und UV-Behandlungen fördern dieses Terrain.

pH-Werte von 7,5-8,5 / rH2-Werte von 22-34

Lebensfeindliches Milieu für fast alle Lebensformen auf unserem Planeten. Fördert Krankheit.

pH-Werte von 7,5-8,5 / rH2-Werte von 10-22

Günstige Lebensbedingungen für braune Algen und krankheitserrgende Bakterien wie Vibrio cholerae, Yersinia pestis und Mycobacterium tuberculosis usw..


Ideale und gesunde Werte von Körperflüssigkeiten...

Blut: pH 7,3-7,45 / rH2 22 / R 210

Speichel: pH 6,5 / rH2 22 / R 180

Urin: pH 6,8 / rH2 24 / R 30




Die gleiche Messmethode, die Prof. Louis-Claude Vincent für die Messung von Körperflüssigkeiten anwendete, benutzte er auch für die Bestimmung der Trinkwasserqualität.

Nicht nur die chemische Zusammensetzung sondern und v.a. der bioenergetische Status des Wassers ist bestimmend, ob es für uns gesund oder schädlich ist.

Die chemische Analyse, die überall dort angewendet wird, wo es darum geht, das Trinkwasser auf seinen Reinheitsgehalt und deren Inhaltsstoffe zu untersuchen, gibt leider nur beschränkt über den Zustand des Wassers und seine Qualität Auskunft.

Die Bioelektronische Terrain Analyse ist ein chemophysikalisches Messverfahren, über das wir weit mehr über den Zustand des Trinkwassers erfahren.

Leitungswasser, das die meisten trinken, weist folgende Durchschnittswerte auf...

Gesundes und hochwertiges Wasser weist folgende Durchschnittswerte auf...

pH-Werte: über 7,0

rH2-Werte: über 30

R-Werte: unter 3000 Ohm

µW-Werte: über 25µW

pH-Werte: zwischen 6,5-7,0

rH2-Werte: zwischen 22-30

R-Werte: über 14000 Ohm

µW-Werte: unter 25µW

Trinkwasser, Leitungswasser, Quellwasser und Mineralwasser weichen wesentlich von diesen Werten ab.

Nur wenige Wasserquellen die sich auf dem Markt befinden weisen ähnliche Werte auf wie z.B. Lauretana® (Italien), 10 thousand BC® (Kanada).

Bioelektronische Terrain Analyse

Die folgenden Proben von öffentlichem Trinkwasser stammem aus einer Kleinstadtwohnung in der Schweiz.

Bio Elektronische Terrain Analyse

Vor der Reinigung
So wie es aus dem Wasserhahn in der Wohnung fliesst.

Die Werte sind mittelmässig und liegen im oberen rechten Quadrant.

Bio Elektronische Terrain Analyse

Nach der Reinigung...
Diese Purolux Umkehrosmosefilteranlage von naturaquell® war bei der Messung bereits 3 Jahre in Betrieb! Sie lieferte immer noch Osmosewasser mit guten Werten. Die Werte liegen dabei, nahe dem Mittelpunkt, im linken oberen Quadrant.

Hier noch zwei Proben von einem Quellwasser im berner Jura.

Bio Elektronische Terrain Analyse

Die erste Probe stammt direkt von der Quelle. Dieses Wasser enthält sehr viel Kalk, was für den Jrua bekannt ist.

Bio Elektronische Terrain Analyse

Die zweite Probe stammt von der selben Quelle und wurde vom Wasserhahn in der Küche entnommen. Es zeigt sich eine mässige Verschlechterung der Werte, die auf abgegebene Stoffe, von Wasserrohren in Hausinstalation, zurückzuführen sind.

Das Trinkwasser, das Ihren Haushalt über das öffentliche Wassernetz erreicht, weist meistens mässige bis schlechte Werte auf.


Hier können Sie jederzeit eine Bioelektronische Terrain Analyse Ihres Trinkwasser durchführen lassen.


Dieses Wasser benutzen die meisten nicht nur zum Trinken. Es wird auch zum Kochen und zur Körperhygiene verwendet und dringt deshalb auch in das Kochgut und den Körper ein.

In diesem Terrain herrschen ideale Bedingungen für viele Mikroorganismen. Das ist auch der Grund, weshalb dieses Trinkwasser in den Auffangbecken mit verschiedenen chemischen und physikalischen Methoden gereinigt und entkeimt werden muss.

Dem Wasser werden chemische Stoffe beigefügt, die unserer Gesundheit nicht zuträglich sind.

Die Bakterien, Algen und andere nicht ungefährlichen Mikroorganismen werden einfach abgetötet. Sie bleiben als "Leichen" im Trinkwasser und erreichen Sie, den Endverbraucher, über kilometerlange Rohrsysteme.

Unterwegs hat dieses Trinkwasser weitere, nicht unbedenkliche und unter Umständen Stoffe unbekannter Herkunft mitgenommen.

Die Qualität des Trinkwassers wird in Zukunft, aufgrund der starken Verschmutzung, weiter abnehmen.

Ich möchte hier kein Horrorszenario machen - eines sollten Sie jedoch nicht vergessen...

Wir wissen nie, was alles im Trinkwasser enthalten ist. Es ist mir und vielleicht auch Ihnen bekannt, dass Versuche und Tests an Menschen durchgeführt wurden, indem dem Trinkwasser bewusstseinsverändernden Substanzen hinzgefügt wurden!

Wenn Sie in Zukunft 100%ig sicher sein wollen...
dass Sie jederzeit sauberes und gesundes Wasser trinken können, dann ist eine Umkehrosmosefilter-Anlage eine der besten und sichersten Investitionen in Ihre Gesundheit, die Sie je gemacht haben.

Im Buch von Dr. med. Helmut Elmau Die Bioelektronik nach Prof. Louis-Claud erfahren Sie mehr über dieses biophysikalische Terrain Analyse.






von Bioelektronische Terrain Analyse zurück zum Thema Wasserreinigung



Recent Articles

  1. - Hoxsey-Kur - Harry Hoxsey und wie Heilung zum Verbrechen wird.

    May 25, 17 05:01 AM

    Harry Hoxsey half sehr vielen Menschen Ihren "Krebs" zu heilen. Unglaubliches geschah in den USA! Sehen Sie selbst...

    Read More

  2. - Film Water - Die geheime Macht des Wassers

    Sep 13, 15 07:04 PM

    Der Film Water - Die geheime Macht des Wassers. WIe speichert Wasser Information.

    Read More

  3. - Gesundheit & Wasser - Das Lebenselexier Nr. 2 fuer unsere Gesundheit!

    Feb 25, 15 02:05 AM

    Die Qualitaet des Wassers, das wir trinken, hat einen grossen Einfluss auf unsere Gesundheit. Welche Kriterien muss "Trinkwasser" erfuellen.

    Read More