Gesundheit & Wasser trinken

Wann sollten Sie Wasser trinken und wie bleibt es in Ihrem Körper?



Wasser trinken aber wie?
Das Wasser, das wir trinken, bleibt nicht einfach so in unserem Körper. Insbesondere dann nicht, wenn Sie über Jahre hinweg zu wenig getrunken haben und dehydriert sind!

Sie können das mit einer ausgetrockneten Topfpflanze vergleichen...
Sie giessen das Wasser auf die ausgetrocknete Topferde. Annähernd die gleiche Menge, die Sie oben rein gegossen haben, kommt unten wieder raus. Die Topferde kann das Wasser nicht speichern.

Genau das gleiche geschieht in einem ausgetrockneten, dehydrierten Körper!

Wenn Sie genügend Wasser trinken braucht es Zeit, bis sich die Erde bzw. Ihr Körper wieder mit genügend Wasser sättigen kann.

Jede Pflanze braucht, je nach Art, mehr oder weniger Wasser.

Sie werden bestimmt nicht auf die Idee kommen, Ihre Lieblingspflanzen ständig nur mit Kaffee, kohlensäurehaltigen Getränken oder Tee zu tränken.

Verteilen Sie ...
die Wasseraufnahme über den ganzen Tag, trinken Sie mehr Wasser am morgen und eine halbe Stunde vor jeder Mahl-Zeit.

Wenn Sie sich eine Weile daran halten wird "Das Wasser trinken" wieder zu altäglichen Gewohnheit.

Das Wasser, das Sie trinken, wird sofort aufbereitet und für die Verdauung bereitgestellt.

Unser Körper besitzt kein Reservoir für das Wasser! Das Wasser, das Sie vor 2 Stunden getrunken haben, ist schon wieder auf dem Weg, Ihren Körper zu verlassen.

Sie sollten...
Ihrem Körpergewicht entsprechend genügend Wasser trinken. Richtwert ca. 0.03l/kg.

Vorsicht!
Steigern Sie Ihren Wasserkonsum langsam! Die Urinproduktion und Ausscheidung sollte gleichmässig zunehmen und in einem ausgewogenen Verhältnis zur Wasseraufnahme stehen. Dies gilt vor allem dann, wenn die Nieren ausgetrocknet sind und deshalb nicht richtig arbeiten können!


Wichtige Stoffe für den Wasserhaushalt in unserem Körper regeln.


Kalium und Natrium

Damit Ihr Körper...
genügend natürliches, pflanzliches Kalium und Natrium aufnehmen kann, sollten Sie täglich, möglichst das ganze Leben lang, genügend unbehandeltes, rohes Gemüse und Obst essen!

Bekannte Ernährungsinstitute und Organisationen empfehlen ein Minimum von "5 am Tag" d.h. 2 Portionen Früchte und 3 Portionen Gemüse. Eine Portion entspricht 120g.

Ihr Körper kennt keinen Mechanismus, um das Kalium, zu speichern. Das Kalium spielt aber eine zentrale Rolle im Wasserhaushalt des Körpers. Sie müssen deshalb genügend Kalium über die Nahrung zuführen.


Viel Kalium enthalten...


  • Bananen
  • Orangen
  • Kartoffeln
  • Grünes Gemüse


Tipp: Trinken Sie am Morgen den Saft einer ausgepressten Kartoffel. Einverstanden! Das ist Geschmacksache, aber äusserst wirkungsvoll.


Natürliches Salz bzw. Sole

Es ist wichtig, genügend Salze (nicht NaCl) aufzunehmen, damit Sie mehr Wasser und Sauerstoff in Ihrem Körper halten können. NaCl ist nicht das einzige Salz das Ihr Körper benötigt!

Fügen Sie jedem vierten Glas (ca. 2dl) Wasser einen Teelöffel Sole (26%ige Kristallsalzlösung) hinzu, vor allem dann wenn Sie körperlich mehr leisten müssen!

Wenn Sie stark dehydriert sind und mehr Wasser trinken...
können Sie am Anfang der Umstellung jedem Glas Wasser zusätzlich mindestens 1/2 Teelöffel Sole (26%ige Kristallsalzlösung) beigeben.

Natürliches Salz bzw. Sole aus Kristallsalz ist nicht zu vergleichen mit herkömmlichem Salz bzw. Kochsalz (Natriumchlorid, NaCl), das Sie normalerweise kaufen.

Kochsalz tönt ja gut, ich frage mich wer auf die Idee gekommen ist dem NaCl diesen Namen zu geben. Soll es uns sagen, dass wenn wir es zum kochen brauchen, es unschädlich ist.

NaCl ist ein Abfallprodukt der Industrie und darüber hinaus und in dieser Form ein Zellgift.

Natürlich, wenn wir alles roh essen braucht es wohl kein Salz und kein Zucker, das ist wohl die einfachste Lösung, dass wir genügend natürliche "Salze" aufnehmen.

Jod

Um die Erhöhung der Salzaufnahme zu unterstützen, können Sie Ihrem Körper natürliches Jod in Form von Seetang (Kelp) und Rotalgen zuführen.

Bitte beachten Sie:
"natürliches Jod" können Sie nicht mit Jod angereichertem Kochsalz (NaCl), ersetzen.


Die Aminosäuren Tryptophan und Tyrosin

Die Leber produziert unter anderem Aminosäuren. Aufgrund der jahrelangen Dehydration ist die Leber möglicherweise in Ihrer Funktion eingeschränkt.

Die beiden Aminosäuren Tryptophan und Tyrosin spielen eine wichtige Rolle bei der Sauerstoff- und Wassernutzung im Körper.

Wenn Sie Aminosäuren, Vitamine usw. isoliert und als einzelne Stoffe einnehmen, schadet es Ihnen mehr als es nützt. Ihr Körper kann mit einzelnen künstlich hergestellten Stoffen nichts anfangen!

Wenn Sie Zeit haben, schauen Sie sich doch den folgenden Vortrag über Wasser & Salz von Peter Ferreira, an.

Wasser & Salz

Zusammenfassung

Wenn Sie beginnen täglich genügend sauberes Wasser trinken und es eine gute Qualität besitzt haben Sie schon sehr viel für Ihre Gesundheit und Vitalität getan.

Um sicher zu sein, dass Ihre Körper die dafür nötigen Stoffe besitzt tun Sie ihrem Körper noch mehr Gutes, wenn Sie zusätzlich zu Ihrer täglichen Mahlzeit eine Nahrungsergänzung zu sich nehmen.

Wenn Sie das beherzigen wird Ihnen keiner dieser wichtigen Stoffe fehlen. Ein hochwertiges Gemüse- und Früchtekonzentrat ist das Beste was ich Ihnen an dieser Stelle empfehlen kann.

Machen Sie sich darauf gefasst, dass Sie am Anfang öfters Wasserlösen müssen.

Wenn Sie...
obige Massnahmen beherzigen bleiben Sie nicht dehydriert! Es steht nichts mehr im Wege und Sie werden sich bald noch besser fühlen als je zuvor.







von Wann und Wieviel Wasser trinken? zu Gesunheit & Trinken




Recent Articles

  1. - Film Water - Die geheime Macht des Wassers

    Sep 13, 15 07:04 PM

    Der Film Water - Die geheime Macht des Wassers. WIe speichert Wasser Information.

    Read More

  2. - Gesundheit & Wasser - Das Lebenselexier Nr. 2 fuer unsere Gesundheit!

    Feb 25, 15 02:05 AM

    Die Qualitaet des Wassers, das wir trinken, hat einen grossen Einfluss auf unsere Gesundheit. Welche Kriterien muss "Trinkwasser" erfuellen.

    Read More

  3. Erden - Etwas vom Besten was Sie für Ihre Gesundheit tun können!

    Feb 24, 15 09:29 AM

    Erden - heisst mit nackten Füssen auf der Erde zu stehen, nicht mehr und nicht weniger. Wo bleibt der Kontakt zur Erde wenn Sie schlafen?

    Read More